Postkarte versenden lassen

Aktion Glücksbringer!

Mit Postkarten Glück versenden oder versenden lassen!

1. Du möchtest 10 Postkarten Motiv
GLÜCKSBRRINGER für deine Liebsten
gegen eine Spende erhalten?
Dann klicke bitte auf folgenden Link:
www.kater-salabim.de  

oder …

2. Möchtest Du, dass wir in deinem Namen eine ,, Glücksbringer“ Postkarte innerhalb Deutschland  versenden, um einen geliebten Menschen in dieser schweren Zeit Glück zu wünschen?

Kein Problem!


Nachhaltige Postkarte:  von Printzipa – Papier Vivus 89 (Mundoplus)

Schritt 1
Spende 1,99€; davon werden 0,60€ fürs Porto innerhalb Deutschlands verwendet. Gerne darfst Du auch 5€ oder oder 10€ mehr auf folgendes Spenden-Konto: ,, Salabim for Kids“ * senden. Von den Spenden entstehen nachhaltige Bücher von Salabim, die Kindern in Lesungen geschenkt werden.

Schritt 2
Trage in das Feld Mitteilung den Empfänger der Karte ein und deinen persönlichen Text an ihn. Bitte nicht mehr als 3 Sätze.

Schritt 3
Vergiss bitte nicht uns den Absender Namen mitzuteilen.

Schritt 4
Sobald wir den Zahlungseingang auf dem Spendenkonto festgestellt haben. Schreiben wir für Dich die Postkarte und bringen sie für Dich zum Postkasten.

*Sämtliche Daten werden, nach Ablauf der Postkartenaktion am 30.06.2020 gelöscht. Und wir versichern Ihnen, dass diese Daten zu keinen weiteren Zwecken verwendet oder genutzt werden. Sollte eine frühere Löschung der Daten gewünscht werden, können Sie uns dies unter: www.mail@autorin-la-vie.de mitteilen und die sofortige Löschung bewirken.

Sollten Sie diesen Dienst nutzen wollen,  akzeptieren Sie mit der Zahlung bei Paypal automatisch, dass wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, ausschließlich für das versenden der Postkarte nutzen.

Infos zum Thema Datenschutz:

Datenschutzerklärung

WOFÜR SPENDE ICH EIGENTLICH ?

   

Was ist Salabim for Kids für ein Projekt?

Hier erfährst Du mehr über das Gesamtprojekt ,,Salabim for kids“:

Projekt – SALABIM

Wir sammeln für die Produktion nachhaltiger Bücher, welche Kindern aber auch Erwachsenen das Glück in schweren Zeiten vermitteln soll. Diese Bücher sollen, sobald unser aller Leben wieder normal läuft in Lesungen an Kinder in Kliniken, Schulen, Kindergärten, Lerninstituten und  bei Tierärzten verschenkt werden. Sollte die Ausbreitung des Coronavirus jedoch noch länger anhalten und dadurch keine Lesungen veranstaltet werden können, werden wir Online-Lesungen machen und den Kinder die Bücher im Anschluss  kostenfrei zusenden.

Helfen sie uns mit Ihrer Spende. Damit Glück in Form von Büchern in unsere Welt gelangt!

Spendenkonto: PayPal

Mastercard O2 Banking:
IBAN: DE95700222000075027451
Verwendungszweck: SALABIM FOR KIDS
Die Aufsicht über die Spendenaktion übernimmt, Silvia Specker von der Himmelblau Projekt&Office Consulting.

Spendenstand Salabim

Entstehungsgeschichte und weitere Infos …

Drei Kinder, eine Autorin 
… und plötzlich existiert dort dieses Buch vom Glück, welches die Menschen lieben und in die Welt getragen werden möchte.
SALABIM findet das doppelte Glück…


Eine liebliche Geschichte, welche auf eine herzzerreißende Weise Kindern und Erwachsenen das Glück in die Arme legt.

Hier gelangen Sie zur Entstehungsgeschichte …

Erscheint das Kinderbuch,, Salabim findet das doppelte Glück“ im Buchhandel und wird es käuflich zu erwerben sein?
Ja, ,,Salabim findet das doppelte Glück“
erscheint im Buchhandel. Geplant ist Ende Mai 2020.

Der Ladenpreis liegt bei 19,95€ inkl. Mwst.

Worum geht es in der Geschichte SALABIM findet das doppelte Glück und für welche Altersklasse ist das Buch geeignet?
Hierzu haben wir die Grundschullehrern Frau Désireé Houben gebeten
das Kinderbuch zu lesen, zu bewerten und zusammenzufassen!

Antwort
von Frau Houben (Grundschullehrerin) aus Hilden
Als Grundschullehrerin empfehle ich das zauberhafte Kinderbuch SALABIM Kindern im Alter von 3 bis 9 Jahren. In einer einfachen und verständlichen Sprache wird den Kindern, aber auch den Eltern in einer liebevollen Geschichte Glück vermittelt. Zudem erfährt man auf eine besondere Weise, wie sich Glück verdoppeln kann, wenn es gemeinsam mit Anderen erlebt und geteilt wird.

In der Geschichte geht um einen Kater, dem aus einer schwierigen Situation heraus das doppelte Glück begegnet, dies als er selbstlos anderen Tieren hilft. Dieses Glück erkennt der Kater mit dem Namen Salabim allerdings erst, nachdem er liebevoll darauf aufmerksam gemacht wird.
Durch seine Weggefährten lernt er sein Glück zu erkennen, um gemeinsam mit seinen Glücksbringern ein besonderes Gefühl von Freundschaft und Freiheit zu erleben. Ein Gefühl, welches alle unglaublich glücklich macht.
Das Buch zeigt uns auf, dass das Glück manchmal in besonders traurigen Momenten zu finden ist.  Uns dann aber wirklich glücklich macht. Ganz besonders, wenn wir es mit anderen teilen.

Wenn wir uns später an solche glücklichen Momente erinnern und mit anderen darüber sprechen, können wir dieses Gefühl oft erneut erleben und in uns spüren …

Frau Exner, von Ihnen stammen die zauberhaften Zeichnungen bzw. Illustrationen von Salabim und seinen Freunden, war es für sie eine Herausforderung, Aquarelle passend zu der Geschichte von Salabim zu illustrieren?

Antwort
von Frau Exner (Illustratorin) aus Schwerin
Die Arbeit am Kinderbuch „Salabim findet das doppelte Glück“ war eine kleine Achterbahnfahrt. Autorin ,,La Vie“ hatte bereits sehr klare Vorstellungen von der Umsetzung. Bei der Entwicklung der Charaktere ließ sie mir jedoch jeglichen Freiraum.

Die Charaktere nach ihren jeweiligen Eigenschaften zu gestalten war eine große Herausforderung, die es zu meistern galt. Sie in den verschiedensten emotionalen Momenten ausdrucksstark darzustellen, war jedoch eine spannende Erfahrung.

Ich habe die Zeit sehr genossen, in der ich meine Kreativität und Leidenschaft in das Projekt Salabim stecken konnte, und bin auf die folgenden Projekte sehr gespannt.

Julia Exner

Zwei kreative Frauen, eine Vision …

Sandra Kratz (Diplom-Psychologin & Familientherapeutin) möchte zusammen mit Autorin ,,La Vie‘‘, in Lesungen mit liebevoll illustrierten Kinderbüchern Klein und Groß den Weg zum Glück vermitteln!


Autorin ,,La Vie“


Sandra Kratz ( Dipl. Psychologin & Familientherapeutin)

Frau Kratz bitte beschreiben Sie uns doch aus psychologischer Sicht  in einem Satz was uns das Buch  ,,Salabim“ vermittelt!
Die Geschichte von Salabim zeigt uns, dass unser Glück oft in greifbarer Nähe ist. Wir aber manchmal Freunde brauchen, die uns durch ihre Sichtweise helfen, das Glück zu sehen und zu verstehen!

La Vie, wie kam es zur Zusammenarbeit mit Diplom- Psychologin und Familientherapeutin Sandra Kratz?
Ich persönlich leide an LRS und ich habe meine persönliche Gabe
(leichtes schmunzeln) an meinen Sohn vererbt. Um die Legasthenie, bzw. Leserechtschreibschwäche im SPZ Klinikum Solingen abklären zu lassen,
sind Dipl. Psychologin Frau Kratz und meine Person, uns öfters begegnet.
Zu diesem Zeitpunkt existierte Salabim bereits. Als Frau Kratz von dieser Geschichte erfuhr, prüfte sie den psychologischen Hintergrund und war absolut begeistert. Schnell wurde klar, dass wir gemeinsam mit Salabim den Kindern das Glück ans Herz legen wollen. Nach einigen Meetings, entstand die Idee es möglichst vielen Kindern über Spenden kostenfrei an die Hand zu geben.

Wie kam es dazu, dass Sie – La Vie und Frau Kratz die Bücher den Kindern kostenfrei zur Verfügung stellen wollen?
Als Mütter waren, Frau Kratz und ich uns bewusst, dass viele Eltern, nicht mehr die nötige Zeit haben, sich ausgiebig mit den Kindern und solch einer pädagogisch wertvollen Geschichte auseinanderzusetzen. Somit entwickelten wir ein Konzept, in dem wir uns in Lesungen und anschließenden spielerischen Buchbesprechungen, mit den Kindern über das Thema Glück austauschen. Da wir keine Verkaufsveranstaltung ins Leben rufen wollten, entstand die Idee eine Spendenaktion für vollwertige Buchexemplare ins Leben zu rufen, um die kostenfreien Exemplare den Kindern signiert als Wegbegleiter mit nach Hause zu geben.

Wie werden die Bücher produziert und publiziert?
Die Kinderbücher Salabim werden über den ,,La Vie Verlag“ publiziert.

Für die Produktion hat sich ,,La Vie“ mit der Druckerei: bonitasprint gmbh, einen starken und erfahrenen Partner an ihre Seite geholt.

Zuvor  konnte Autorin ,,La Vie“  es nicht akzeptieren, dass es im deutschen Verlagswesen fast unmöglich ist, Bücher über einen Verlag zu publizieren, die ökologisch wie nachhaltig produziert worden sind.

Auf der Suche nach einem passenden Verleger begab ,,La Vie“ sich nach intensiven Recherchen, 2019 auf die Buchmesse in Frankfurt, auf der jedoch leider auch keine wirklich gute Lösung ausfindig zu machen war. Bis sie nach einem langen anstrengenden Tag beschlossen hat, die Verwirklichung ihres Kinderbuchprojekt selbst in die Hand zu nehmen.

Aufgrund dessen, dass es sich um ein Kinderbuch der Altersklasse von 3-9 Jahren handelt, legte Autorin ,,La Vie“ einen Standard fest, welcher schädliche Inhaltsstoffe möglichst ganz ausschließt. Als Mutter von zwei Kindern und einem ausgeprägten Sinn für ein nachhaltiges und gesundes Leben, war es ihr ein Leichtes, ein Konzept für einen ,,Grünen Verlag‘‘ mit ihrem gleichnamigen Künstlernamen zu erstellen, um schon bald diese gewissenhafte Anlaufstelle für Menschen zu sein, die besondere Werke aus einer nachhaltigen und ökologischen Produktion suchen oder publizieren mögen.

Auch die Suche nach einer kompetenten Druckerei gestaltete sich nicht einfach,  nach etlichen Gesprächen und Auseinandersetzung über ökologische und recycelte Papiere, sowie schadstofffreie Druckfarben, welche sie mit verschiedenen Druckereien und Druckfarbherstellern führte, fand sie mit der bonitasprint gmbh aus Würzburg doch noch einen zuverlässigen und transparenten Partner, welcher nun die Kinderbuchreihe Salabim professionell wie gewissenhaft produzieren wird. Einen Partner an den auch Sie sich bei Fragen wenden können.

Informationen zu bonitasprint erhalten Sie unter www.bonitasprint.de .

La Vie – ,,Verlag der Zukunft“ befindet sich aktuell in der Gründungsphase, um spätestens Ende Mai mit nachhaltigen und ökologischen Produkten fröhlich den Buchmarkt aufzumischen.

Mitwirkende

zum Menü  

zum Spendenstand
zu Kunst trifft Poesie
zu den Orakelbüchern 
zur Autorin